Wohnart (Magazin für Haus & Grund) vom August 2002
Häuser im Haus

Zur 5. Vernissage von HAUS & GRUND Hannover konnte der Vorsitzende Rainer Beckmann nicht nur Interessenten aus Politik und Wirtschaft begrüßen, sondern auch zahlreiche Journalisten. „Wir haben an diesen Wänden Ölbilder mit Motiven aus europäischen Hauptstädten genauso gesehen wie Zeichnungen mit hannoverschen Szenen. Dies alles hat mitgeholfen, HAUS & GRUND Hannover als modernen, dynamischen Verein darzustellen", freute sich Beckmann über den guten Besuch. „Dass Sie so zahlreich zu dieser Vernissage gekommen sind, unterstreicht zudem, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden."

Mit Rainer Mörk war ein Künstler zu Gast, der wie kein anderer zu HAUS & GRUND passt. Der gebürtige Schwabe hat sich schon während seines Kunststudiums intensiv mit Architektur beschäftigt, doch mehr noch interessierte ihn der Umgang mit Farbe.




Aus diesen Interessen sind sehenswerte Kompositionen geworden. Rainer Mörk kombiniert die Strenge der Architektur mit dem Spielerischen der Farbe. Am Motiv Haus fasziniert bei seinen Werken die Einfachheit, die von der Vielfalt der malerischen Schichtung getragen wird.

Der Künstler arbeitet mit wasserlöslichen Acryllacken, die ihre Leuchtkraft durch die oft durchscheinenden weißen Untergründe gewinnen.

Rainer Hahne

Copyright by Rainer Mörk